Isländische Lyrik

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 14 Tagen

8,95 

insel taschenbuch 4054

ISBN: 3458357548
ISBN 13: 9783458357544
Herausgeber: Silja Aðalsteinsdóttir/Jón Bjarni Atlason/Björn Kozempel
Verlag: Insel Verlag
Umfang: 222 S.
Erscheinungsdatum: 25.07.2011
Format: 1.9 x 18.9 x 11.8
Gewicht: 233 g
Produktform: Kartoniert
Reihe; Bandnummer 1. Reihe: IT4054
Einband: KT
Artikelnummer: 1161348 Kategorie:

Beschreibung

Das Land der Wikinger und Gletscher, der rauhen Natur und strengen Winter offenbart in seiner Lyrik auch eine eindrucksvolle poetische Seite. In dieser Anthologie wird erstmals die ganze Bandbreite der isländischen Lyrik in deutscher Sprache zugänglich. Neben den weltberühmten Versen der Edda findet man auch Gedichte vieler bekannter Autoren wie Halldór Laxness, Steinunn Sigurðardóttir, Gyrðir Elíasson, Andri Snær Magnason und Sjón. Und mit Steinar Bragi und Eiríkur Örn Norðdahl präsentiert die Sammlung auch die jüngsten Stimmen moderner isländischer Dichtung.

Autorenporträt

Silja Aðalsteinsdóttir, geboren 1943, studierte isländische Literatur an der Universität Islands und unterrichtete dort später Literatur und Poesie. Sie verfaßte Beiträge zur Isländischen Literaturgeschichte und war als Programmleiterin des Verlages Mál og menning tätig. Für ihre Biographie über den Dichter Guðmundur Böðvarsson wurde sie 1994 mit dem Isländischen Literaturpreis ausgezeichnet.

Das könnte Ihnen auch gefallen …