Du gehst mir auf die Nerven!

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 14 Tagen

28,00 

Neurobiologische Aspekte der Konfliktberatung, LEHR-Programm, DVD-Video mit Begleitheft, Dt, Buch-&-Film-Reihe Professionelles Konfliktmanagement

ISBN: 3940112259
ISBN 13: 9783940112255
Autor: Ballreich, Rudi/Hüther, Gerald (Prof. Dr.)
Verlag: Concadora Verlag
Umfang: 320 Min.
Erscheinungsdatum: 31.12.2013
Format: 1.4 x 19 x 13.5
Gewicht: 131 g
Produktform: DVD video
Einband: DVD

Was geht im Gehirn vor sich, wenn wir in Konflikte verstrickt sind, und was geschieht, wenn wir in mediativen Klärungsprozessen wieder zur Besonnenheit kommen? Solche Fragen wurden bislang kaum erforscht. Der Film dokumentiert einen Workshop, in dem es um eine Erkundung dieser Themen ging. Rudi Ballreich stellt die psychologische Situation der Menschen in Konflikten vor und demonstriert anhand eines Films in lebendiger Weise die Schritte einer Mediation. Gerald Hüther beschreibt die neurobiologischen Vorgänge im Konflikt und auch bei den kognitiven und emotionalen Lösungsprozessen in der Mediation. Das beigefügte Booklet enthält schriftliche Ausarbeitungen der beiden Autoren und Abbildungen der wichtigsten Folien.

Artikelnummer: 2317110 Kategorie:

Beschreibung

Du gehst mir auf die Nerven! Neurobiologische Aspekte der Konfliktberatung. Rudi Ballreich/Gerald Hüther. DVD. Laufzeit 320 Minuten. Plus Booklet. Preis: 38,00 EUR. ISBN: 9783940112255. Was geht im Gehirn vor sich, wenn wir in Konflikte verstrickt sind, und was geschieht, wenn wir in mediativen Klärungsprozessen wieder zur Besonnenheit kommen? Solche Fragen wurden bislang kaum erforscht. Der Film dokumentiert einen Workshop, in dem es um eine Erkundung dieser Themen ging. Rudi Ballreich stellt die psychologische Situation der Menschen in Konflikten vor und demonstriert anhand eines Films in lebendiger Weise die Schritte einer Mediation. Gerald Hüther beschreibt die neurobiologischen Vorgänge im Konflikt und auch bei den kognitiven und emotionalen Lösungsprozessen in der Mediation. Im Zentrum stehen drei Themenbereiche: 1. Die psychischen Mechanismen im Konflikt: Stressreaktionen und ihre Auswirkungen. Verlust der Selbststeuerungsfähigkeit. Entstehung von Fixierungen im Wahrnehmen, Denken, Fühlen, Wollen und Verhalten. 2. Selbststeuerung, kognitive und emotionale Prozesse in der Mediation: Mehrperspektivisches Wahrnehmen und Denken. Empathieprozesse. Gefühle und Bedürfnisse. Kreatives Denken bei der Suche nach Handlungsoptionen. Selbststeuerung und Selbstverantwortung beim Entscheiden und Handeln. 3. Die qualitativen Phasen der Mediation als systemischer Prozess: Mediation als Weg aus dem Kampffeld des Konflikts in das Kraftfeld des Dialogs. Das beigefügte Booklet enthält schriftliche Ausarbeitungen der beiden Autoren und Abbildungen der wichtigsten Folien. www.concadoraverlag.de

Das könnte Ihnen auch gefallen …