Sagen und Legenden aus dem Saarland

9,95 

Sagen und Legenden

ISBN: 3955403807
ISBN 13: 9783955403805
Autor: Junkes, Mario
Verlag: Regionalia Verlag GmbH
Umfang: 160 S.
Erscheinungsdatum: 15.07.2022
Format: 1.8 x 20.4 x 17.2
Gewicht: 382 g
Produktform: Gebunden/Hardback
Einband: GEB
Artikelnummer: 3230576 Kategorie:

Beschreibung

Mysteriöse Wesen in Wäldern, Burgen, Bergwerken und Klöstern Wer kennt den Elfentanzplatz, das Graumännchesloch, die sich drehenden Steine, die Kutsche mit dem Kutscher ohne Kopf, das Reiterengelskreuz oder das Grab des Attila? Man möchte sich direkt dieses neue Buch greifen, um zu erfahren, was es damit auf sich hat.  Mario Junkes hat tief gegraben - nicht in den Bergwerken, zu denen in diesem Buch auch viele Sagen und Legenden gesammelt sind -, im gesamten überlieferten Fundus des geschichts- und mythen trächtigen Saarlandes wurde er dabei fündig.  Illustre Gestalten, Geister und Wesen begegnen uns in diesem Werk: das Schlossfräulein von Eppelborn, der wilde Jäger Maltitz, der wilde Schimmelreiter Maire Cetto, das Drickermännche, der Rohngeist, das Ackermännchen - und natürlich der geizige Bäcker aus Saarbrücken.  Eine wahre Fundgrube für alle sageninteressierte Einwohnerinnen und Einwohner des schönen, geheimnisvollen Saarlandes, ein Augenöffner für alle Sagenfans auch aus anderen Regionen! 

Autorenporträt

Mario Junkes, geboren 1972, war nach Ausbildungen zum Fremdsprachenkorrespondent und Übersetzer für deutsche und internationale Arbeitgeber in mehreren europäischen Ländern tätig. Seit 2012 widmet er sich zunehmend eigenen Schreibprojekten. Einer seiner Schwerpunkte ist die Sagenwelt Europas.

Das könnte Ihnen auch gefallen …