Junge Lyrik

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 14 Tagen

16,00 

Text und Kritik 171, TEXT+KRITIK 171

ISBN: 3883778478
ISBN 13: 9783883778471
Herausgeber: Heinz Ludwig Arnold
Verlag: Edition Text & Kritik
Umfang: 119 S.
Erscheinungsdatum: 31.12.2006
Format: 1 x 23 x 15
Gewicht: 208 g
Produktform: Kartoniert
Einband: KT

Beschreibung

Was beschäftigt, womit beschäftigen sich junge Lyrikerinnen und Lyriker? Was sind ihre Themen, ihre literarischen Verfahren? TEXT+KRITIK beleuchtet aktuelle Trends und analysiert Gedichte der profiliertesten Dichterinnen und Dichter der neuen Generation. Außerdem bietet das Heft Entdeckungen unter den Jüngsten und stellt sechs neue lyrische Stimmen vor.

Autorenporträt

Heinz Ludwig Arnold (1940-2011). Studierte Jura, Literaturwissenschaft, Romanistik und Philosophie in Göttingen. Von 1961 bis 1964 Privatsekretär bei Ernst Jünger. Gründete 1963 die Zeitschrift für Literatur TEXT+KRITIK. Seit 1978 Herausgeber des "Kritischen Lexikons zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLG) und von 1983 bis 2008 des "Kritischen Lexikons zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLfG). Seit 1995 Honorarprofessor an der Universität Göttingen. Ab 2004 Herausgeber des "Kindlers Literatur Lexikon".

Das könnte Ihnen auch gefallen …