Benutzte Lyrik

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 14 Tagen

16,00 

Text und Kritik 173, TEXT+KRITIK 173

Benutzte Lyrik

ISBN: 3-88377-868-0
ISBN 13: 9783883778686
Herausgeber: Heinz Ludwig Arnold
Verlag: Edition Text & Kritik
Umfang: 116 S.
Erscheinungsdatum: 31.12.2007
Format: 0.8 x 23 x 15
Gewicht: 199 g
Einband: KT

Inhaltsangabe- Editorial

Heinz Ludwig Arnold: Von der „benutzten“ zur missbrauchten Literatur. Deutsche Arbeiterdichtung von den 1840er Jahren bis in die 1930er Jahre

Ingo Stöckmann: Bismarcks Antlitz. Über den lyrischen Gebrauchssinn deutscher Aufrichtigkeit

Ruth Florack: Vergessen. Verbraucht? Zu Walter Mehrings „Gebrauchslyrik“

Ursula Heukenkamp: Ein großer Wurf und sein Scheitern. Proletarische Lyrik vor 1933 und ihr Ende in den Exiljahren

Jan Knopf: Wie die Wirklichkeit selber. Beispiele brechtscher Medienlyrik

Peter J. Brenner: Literarische Beutekunst. Traditionszusammenhänge nationalsozialistischer Lyrik

Ursula Heukenkamp: Staat und Lyrik. Die DDRLyrikdebatten der 1960er Jahre

Hermann Korte: Wandzeitungssprüche, Denkzettel und böse Spitzen. Das epigrammatische Gedicht um 1968

Gunter E. Grimm: „diese gedichte sind gebrauchsgegenstände“. Zu Hans Magnus Enzensbergers politischer Lyrik

Notizen

Das könnte Ihnen auch gefallen …