Die Rechtfertigungslehre nach Luther und Holl

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 14 Tagen

17,95 

ISBN: 3640897617
ISBN 13: 9783640897612
Autor: Nolden, Magali
Verlag: GRIN Verlag
Umfang: 28 S.
Erscheinungsdatum: 15.05.2011
Auflage: 1/2011
Format: 0.3 x 21 x 14.8
Gewicht: 56 g
Produktform: Kartoniert
Einband: KT
Artikelnummer: 1127418 Kategorie:

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 2, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Theologie und Historismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden werde ich die beiden Auffassungen von Holl und Luther zusammenfassend aufführen und diese anschließend vergleichen, um Unterschiede und Parallelen herauszuarbeiten. Vor allem werde ich versuchen die Hauptaussagen der Texte verständlich zu machen. Zuvor werde ich jedoch jeweils einen kurzen Überblick über das Leben von Luther und Holl aufführen. Es folgt ein Vergleich der beiden Rechtfertigungslehren. Hierbei werde ich die Hauptthesen aufgreifen und gegeneinander aufwiegen. Anschließend werde ich mich speziell mit der Frage auseinander setzten: Warum muss nach Holl der Mensch heute erst nach allgemeinen Werten suchen, bevor für ihn eine Rechtfertigung möglich ist und warum muss der Mensch bei Luther dies nicht? Ich hoffe, dass ich mein Vorverständnis der beiden Texte stark vertiefen kann und sich einige neue Einsichten darbieten. [.]

Das könnte Ihnen auch gefallen …