Kann ein nichtmenschliches Tier eine Person sein?

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 14 Tagen

9,99 

Akademische Schriftenreihe V435412

ISBN: 3668766673
ISBN 13: 9783668766679
Autor: Welsche, Marie
Verlag: GRIN Verlag
Umfang: 16 S.
Erscheinungsdatum: 30.07.2018
Auflage: 1/2018
Format: 0.2 x 21 x 14.8
Gewicht: 38 g
Produktform: Kartoniert
Einband: KT
Artikelnummer: 5426460 Kategorie:

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht,.), Note: ohne, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Ausgangspunkt für die Frage nach der Vertretbarkeit von Abtreibung und Euthanasie stellt sich für Singer die Frage nach der Tötung von nichtmenschlichen Tieren. Schon in der Bezeichnung des nichtmenschlichen Tieres ist enthalten, dass Singer den Mensch als menschliches Tier sieht und somit keine klare hierarchische Struktur präferiert, wie sie beispielsweise das Christentum propagiert. Im Gegensatz zu diesem stellt er die Frage, ob ein nichtmenschliches Tier eine Person sein kann. Seine Argumente sollen im Folgenden dargestellt und hinterfragt werden. Des Weiteren wird ein aktuelles Beispiel gegeben, welches seiner Theorie folgt, sowie eine Gegentheorie dargestellt. Abschließend wird in einem Fazit die Überzeugung von Singers Darlegung abgewogen.

Das könnte Ihnen auch gefallen …