Vertretungen

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 14 Tagen

39,90 

Die Zwischenstellung der älteren Menschen im Prozess der Stadt(um)bildung in der Gemeinde Três Lagoas – MS/Brasilien

ISBN: 6206405664
ISBN 13: 9786206405665
Autor: Mussato, Michelle Sousa/Moreira, Icléia Caires/Souza, Claudete C de
Verlag: Verlag Unser Wissen
Umfang: 60 S.
Erscheinungsdatum: 30.08.2023
Auflage: 1/2023
Format: 0.4 x 22 x 15
Gewicht: 107 g
Produktform: Kartoniert
Einband: KT
Artikelnummer: 681327 Kategorie:

Beschreibung

Diese Studie zielt darauf ab, den Diskurs der älteren Menschen und ihre Darstellungen der sozioökonomischen Entwicklung der Stadt Três Lagoas, Mato Grosso do Sul, zu problematisieren. Unsere Hypothese ist, dass die Darstellungen älterer Menschen über ihren geohistorischen Standort, die mit ihrer Selbstdarstellung verwoben sind, sowohl ihre Zugehörigkeit zu einem nationalisierten Kollektiv legitimieren als auch ihre Position als ausgrenzendes Subjekt bei der Konstituierung der vielen Gesichter ihrer Identität abgrenzen können. Zu diesem Zweck haben wir uns in einer transdisziplinären Bewegung auf die französische Diskursanalyse (PÊCHEUX, 1988; CORACINI, 2007), die Foucaultsche Archäogenesealogie (1997-2013-2014) und eine postkolonialistische Perspektive (NOLASCO, 2013; BHABHA, 2013; SANTOS, 2007) gestützt, um eine analytische Geste zur Abgrenzung dieser Repräsentationsprozesse zu fördern, die aus der Sicht der älteren Menschen auf sich selbst und den städtischen Ort, an dem sie leben, entstehen. Ein modernistischer Prozess, der das Vielfältige und Heterogene hinter einem totalisierenden, einheitlichen und homogenen Erscheinungsbild verbirgt, das die Geschichte und das Gedächtnis der Stadt unsichtbar macht, um einer modernen, kapitalgenerierenden Darstellung Platz zu machen.

Das könnte Ihnen auch gefallen …