Herausforderung Solidarität

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 14 Tagen

39,00 

Konzepte – Kontroversen – Perspektiven, K’Universale – Interdisziplinäre Diskurse zu Fragen der Zeit 10

ISBN: 3837661016
ISBN 13: 9783837661019
Herausgeber: Kerstin Schmidt/Joost van Loon
Verlag: Transcript Verlag
Umfang: 240 S., Klebebindung
Erscheinungsdatum: 15.01.2023
Auflage: 1/2023
Produktform: Kartoniert
Einband: KT
Artikelnummer: 3158306 Kategorie:

Beschreibung

Die Idee der Solidarität erfährt insbesondere im Kontext multipler Krisen verstärkte Aufmerksamkeit. Die heute allgegenwärtigen Forderungen nach 'mehr Solidarität' werden auch - bisweilen leichtfertig und unhinterfragt - als vielversprechender, wenn nicht einzig tragfähiger Lösungsansatz in herausfordernden Zeiten dargestellt. Die Beiträger*innen des Bandes aus Philosophie, Soziologie, Theologie, Geschichte, Wirtschaftswissenschaft, Amerikanistik, Postcolonial sowie Gender Studies stellen kritische Perspektiven zu Grenzen und Möglichkeiten von Solidarität zur Diskussion.

Autorenporträt

Kerstin Schmidt ist Professorin für Amerikanistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Sie forscht und publiziert über nordamerikanische Literatur und Kultur seit dem 19. Jahrhundert, insbesondere über Drama und Theater, ethnische Literaturen, Diaspora Studies, Medientheorien und Radiokultur, Dokumentarphotographie sowie Theorien von Ort und Raum in amerikanischer Architektur, Photographie und Literatur. Joost van Loon ist Professor für allgemeine Soziologie und soziologische Theorie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Er schreibt über Soziologie der Vermittlung, Risikoforschung sowie Gaming und Wissenschaft. Er ist Herausgeber der internationalen Zeitschrift Space and Culture.

Das könnte Ihnen auch gefallen …