Das Orgasmusmanko des Serienkillers

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 14 Tagen

32,00 

und 6 weitere Entdeckungen zum Wiederholungsmörder

ISBN: 3826075641
ISBN 13: 9783826075643
Autor: Pilgrim, Volker Elis
Verlag: Königshausen & Neumann
Umfang: 370 S.
Erscheinungsdatum: 30.09.2022
Auflage: 1/2022
Produktform: Kartoniert
Einband: KT
Artikelnummer: 5278234 Kategorie:

Beschreibung

Serienkiller gehören zu den irritierendsten Auffälligkeiten der Gesellschaft. Sie werden bis heute in sämtlichen Veröffentlichungen über sie, nur als >Psychopathen< = seelisch Kranke eingeschätzt: Traumatische Erlebnisse in der Kindheit führten dazu, dass einige Männer kontinuierlich ihre Mitmenschen ermorden wollen. Doch die Ursache für das wiederholte Morden liegt beim Mann nicht allein in Kindheits-Traumata, sondern überwiegend in einer genetisch bedingten, körperlichen Anomalie der sexuellen Reaktion, zu dieser Anomalie die missratene Kindheit eines Serienkillers noch hinzukommt.

Autorenporträt

Volker Elis Pilgrim, geboren in Wiesbaden, aufgewachsen im Süden von Berlin, DDR, 1960 Flucht in die BRD. Studium von Jura, Soziologie, Psychoanalyse, Geschichte, Musik und Film in Göttingen, Frankfurt am Main und München. 1968 Staatsexamen und 1971 Promotion in Jura. Seit 1971 Publikationen für Verlage, Bühnen, Radio und TV. Zahlreiche Buchbestseller, etwa: Der Untergang des Mannes, Der selbstbefriedigte Mensch, Muttersöhne, Zehn Gründe, kein Fleisch mehr zu essen. Jüngste Veröffentlichungen Hitler 1 und Hitler 2 (4 Bände, 2017-2019).

Das könnte Ihnen auch gefallen …