Emil Nolde und die Schweiz

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: Zur Zeit nicht lieferbar, bitte kontaktieren sie uns zu diesem Artikel

24,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Ein Lesebuch

Emil Nolde u d Schweiz

 

Emil Nolde und die Schweiz

Details

Manfred Reuther war von 1992 bis 2011 Direktor der Nolde Stiftung Seebüll. Veröffentlichungen über das Leben und Werk des Malers Emil Nolde, den deutschen Expressionismus und zeitgenössische Kunst.

Rezension

Als junger Mann war Emil Nolde Zeichenlehrer in St. Gallen. Der Norddeutsche liebte die Schweiz, war Mitglied im Schweizer Alpen-Club und reiste immer wieder dorthin in den Urlaub, auf der Durchreise oder um Freunde zu besuchen. Die imposante Alpenwelt hielt Nolde in Aquarellen fest: Sie veranschaulichen unbändige Schaffensfreude angesichts der Natur. Mit wunderbaren Abbildungen und Texten von Nolde selbst sowie von seinen Freunden, Kollegen und Zeitgenossen lädt das Lesebuch zu einer vergnüglichen Schweiz-Reise. Mit einem Text von Peter Stamm. Ausstellung: Kirchner Museum Davos 5. Dezember 2010 bis 3. April 2011

Zusatzinformation

Lieferzeit Zur Zeit nicht lieferbar, bitte kontaktieren sie uns zu diesem Artikel

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Weitere Artikel von DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG